home.wien.rocks

Hier findest du alle Infos zu wien.rocks

Hallo und willkommen auf wien.rocks.

Was ist wien.rocks?

wien.rocks ist wirklich soziales Social Media. Auf wien.rocks kannst du dich mit anderen Wiener*innen austauschen, aber auch Kontakt zu Menschen auf der ganzen Welt pflegen und brauchst dabei nicht Angst haben, dass deine Daten missbraucht, du mit Werbung zugemüllt, oder gemobbt wirst. Technisch gesehen ist wien.rocks eine Mastodon Instanz und Teil des Fediverse.

Was ist Mastodon?

Mastodon ist dezentrales Social Media. Das heißt, dass es viele Instanzen gibt, also Server auf denen Mastodon läuft. Jede Instanz ist dabei ein eigenes kleines Netzwerk und gleichzeitig Teil vom großen Ganzen. Mehr über Mastodon erfährst du hier.

Was ist das Fediverse?

Mastodon Instanzen können nicht nur untereinander kommunizieren, sondern auch mit anderen Sozialen Medien. Diese nennt mensch alle zusammen Fediverse (für Federated Universe). So gibt es neben Mastodon, das Twitter ähnelt z.B. Pixelfed, das Instagram nachgeahmt ist und Peertube, das wie Youtube wirkt. Dabei kannst du von Mastodon z.B. Bilder von Pixelfed teilen und Videos auf Peertube kommentieren. Mehr über das Fediverse erfährst du unter dem gleichen Link wie oben.

Für wen ist wien.rocks?

wien.rocks ist ausdrücklich offen für alle Menschen und Gruppen, die mit Wien zu tun haben. Besonders marginalisierte Menschen wie POC, Frauen, Queers und Menschen aller Religionen und Herkünfte sollen sich hier wohlfühlen können. Das heißt wiederum, dass jegliche Diskriminierung aufs strengste verboten ist und geahndet wird. Ableismus, Antisemitismus, Homophobie, Islamophobie, Klassismus, Rassismus, Sexismus und so weiter werden nicht zugelassen. Wenn du mit Wien nix am Hut hast, aber Mastodon ausprobieren möchtest, dann schau mal auf joinmastodon.org.

Wie melde ich mich an?

Registriere dich gratis auf der Mastodon Instanz wien.rocks.

Was gibt es neben Mastodon noch auf wien.rocks?

Für einmalig 10€ stehen dir all diese Services zu verfügung:

  1. Pixelfed: pix.wien.rocks Photoblogging (Instagram)
  2. Funkwhale: funk.wien.rocks Podcasts & Musik (Spotify, Soundcloud, ...)
  3. WriteFreely: write.wien.rocks (Macro)blogging (Wordpress)
  4. Peertube: tube.wien.rocks Videos (Youtube)
  5. Mobilizon: mobi.wien.rocks Gruppen & Events (Facebook)

Warum ist Mastodon gratis und der Rest nicht?

Mastodon ist der bekannteste und am weitesten entwickelte Teil des Fediverse. Wir wollen dieses Service allen Wiener*innen gratis zur Verfügung stellen. Aber der Server und die Domain sind nicht gratis (siehe Finanzen) daher haben wir uns entschlossen, dass die weiteren Services einmalig 10€ kosten. Damit trägst du bei, dass wien.rocks lange bestehen kann. Natürlich sind Spenden und höhere Summen erlaubt. Auch wenn du dir die 10€ nicht leisten kannst, findet sich bestimmt eine Lösung.

Weiterlesen (externe Links)

Sitemap (interne Links)